Jump to Main Content
facebook twitter twitter
Hennes bei
VIER SIND DAS VOLK
Hier zum Nachsehen!


Hennes beim SCHLACHTHOF
Sendung vom 07.05.2015

Hier ansehen!




Opel_Kampagne_2015.jpg


Dieses Poster wurde leider bei der neuen Image-Kampagne der Stadt Bochum nicht berücksichtigt! Schade! Durch dieses Tor ist mein Vater sein halbes Leben rein und rausgegangen!




Podcast #16
STRÄTER, BENDER UND STREBERG
STAR WARS, AVENGERS, THE WALKING DEAD, DAREDEVIL und hasse nicht gesehen!
Viel Spass!

VIDEO


HENNES AUFFE BÜHNE


25.05. KIEL
29.05. DORTMUND
30.05. NIENBURG
02.06. DINSLAKEN
03.06. DETMOLD

Alle Termine und Details HIER




STATEMENT


Ich bin stolz darauf Komiker zu sein.
 Ich glaube an Meinungsfreiheit und daran dass man Menschen gleichzeitig zum Lachen und zum Nachdenken bringen kann. Wenn mir etwas auf den Sack geht werde ich das laut und deutlich sagen.
Und niemand wird daran etwas ändern.

I feel proud to be a comedian.
I believe in freedom of speech and in making people laugh and think simultaneously. If something pisses me off I will say it out loudly!
And nobody whatsoever will change that.
 (And my english is impeccable, bitch!)



BETREFF: UNHEILIG

Im Sommer 2013 haben mein Kollege und musikalischer „Partner in Crime“ Henning Schmidtke und ich eine Parodie auf die Songs von UNHEILIG ersonnen welche ich seitdem in schöner Regelmässigkeit auf der Bühne und auch des öfteren im TV (zuletzt in der NDR-Talkshow) zum Besten gegeben habe.
Ausserdem erschien dieser Song im Februar 2014 auf meinem aktuellen Live-Album „Klein/Laut“ (Fürs Protokoll). Der Text dieses Liedes besteht aussschliesslich aus Sprichwörtern, Redewendungen und Poesiealbumslyrik.
Nun begibt es sich aber, dass auf dem aktuellen Album von UNHEILIG ein Titel namens „Die Weisheiten des Lebens“ enthalten ist, in welchem der Graf textlich exakt und genau das Gleiche macht, nämlich eine komplett zusammenhangslose Auflistung von Sprichwörtern und Redwendungen singt.
Ich nehme dies als Kompliment, weise aber hiermit in aller mir gegebenen und möglichen Deutlichkeit darauf ich, dass mein Song nachweislich und verbrieft früher erschienen ist und ich dessen (wenn auch parodistischer) Urheber bin, und es sich damit um die „Original-Parodie-Version“ handelt, was nun das UNHEILIG-Lied zu einer Parodie der Parodie des Originals macht (oder so ähnlich). Art imitates Life imitates Art. Der Graf hat also genaugenommen mich parodiert wie ich ihn parodiert habe.
So etwas hat es meines Wissens in der Historie des deutschsprachigen Humorschaffens in dieser Form noch nie gegeben. Sollten doch ähnliche Fälle bekannt sein, bitte ich um Berichtigung. Es ist nun also so, dass die eigentliche Parodie (mein Song) über ein Jahr vor der Veröffentlichung des Originals erschienen ist.
Und nachdem ich bereits vor über zehn Jahren in meiner Show „Komm Geh Weg“ darauf hingewiesen habe, dass Jan Delay aufgrund seiner nasalen Aussprache auch den Willi von „Biene Maja“ sprechen könne, und eben jener Herr Delay im letztjährigen „Biene Maja“-Film eben jenen Willi gesprochen hat, habe ich nun ob meiner scheinbar seherischen Fähigkeiten ein bisschen Angst vor mir selber. Man nenne mich fortan nurmehr den "Nostradamus der Comedy". Nun werde ich wieder in meine Delorean steigen und mich auf Tour begeben. Ich hoffe der Fluxkompensator springt noch an.







sildenafil kaufen